Thai-Yoga-Massage . Ursprung . Wirkung . Profil . Fragen . Preise . Kontakt . Yoga .


Die Thai-Yoga-Massage ist eine asiatische Körpertherapie, die passives Yoga, Akupressur und Reflexzonenmassage miteinander vereint.

Die Rotationsbewegungen und Streckungen aus dem Yoga passen sich an Ihre persönliche Flexibilität an.
Ihre Gelenkverbindungen werden sanft mobilisiert und sämtliche Muskelgruppen intensiv gedehnt.

Gezielte Druckpunktmassagen aktivieren die Ihren Körper durchströmenden Energiebahnen und haben eine belebende Wirkung auf Ihren gesamten Organismus.

Terminvereinbarung

Thaiyogamassage bietet ein komplettes Yoga - Workout samt Stretching ohne jegliche Anstrengung. Der Körper erfährt während der Thai-Yoga-Massage die tief erholsame Wirkung der Akupressur und bewegter Dehnung und kann dabei völlig loslassen. Die traditionelle Thaimassage ist eine Ganzkörpermassage, die auf den Einsatz von Öl sowie auf Kneten und Streichungen, wie sie aus der schwedischen Massage bekannt sind, verzichtet. Stattdessen arbeitet Thai-Yoga mit Druckmassagen, für die neben Daumen und Handballen auch Knie, Ellebogen und Füße eingesetzt werden.